LED Strahler 2022 ▷ Strahler-Lampen für den Innen- und Außenbereich

Letztes Update: 2. August 2022

Nachdem die EU die Produktion von Halogenlampen verboten hat, müssen immer mehr Menschen auf LEDs umsteigen. Dabei wissen viele gar nicht, wie viele Vorteile die LED-Strahler haben und wie einfach der Umstieg von Halogen zu LED ist. Außerdem geht es im Folgenden darum, wie viele und welche LEDs in einen Raum sollen und in welchem Winkel sie angebracht werden sollten.

LED Strahler

Beliebte LED Strahler 2022

 Lepro 50W LED Strahler Außen 2 Stücke 4200LM superhellChangM RGB LED Strahler 15W Fluter Außen Strahler
NameMille Lucciole Außen LED Strahler 50W superhellLepro 50W LED Strahler Außen 2 Stücke 4200LM superhellChangM RGB LED Strahler 15W Fluter Außen Strahler
Farb-
temperatur
6500 K
5000 K
2700 K
Lumen4500 lm4250 lm1200 lm
Leistung50 Watt50 Watt15 Watt
Energie-
effizienz-
klasse
FA+E
Preis19,99 €17,99 €
Kaufen auf Amazon
Kaufen auf Amazon
Kaufen auf Amazon

Vorteile von LED-Strahlern

Wer von Halogen zu LED-Strahlern wechselt, trifft eine Entscheidung für die Umwelt und den Geldbeutel. LEDs halten zehnmal länger und verbrauchen nur ein Zehntel des Stroms, den Halogen verbrauchen würden. Zusätzlich sind sie viel ungefährlicher als Halogenlampen. Sie enthalten weder giftige Stoffe, noch erwärmen sie sich. Dies zeigt sich auch in der Qualität, denn die LED-Strahler flackern nicht, wie man es von Halogenlampen gewohnt ist. Zudem benötigen sie bei der Herstellung weniger CO² und sind recyclebar.

Wer denkt, der Wechsel von Halogen zu LED wäre eine aufwendige Prozedur, der ist im Unrecht. Man muss lediglich die Größe des Lampensockels sowie die benötigte Spannung ablesen und kann dann die passende LED-Leuchte einkaufen. Eine andere Möglichkeit ist es, die neue LED-Lampe nach der passenden Wattleistung auszusuchen.

In dem folgenden Video werden LED Strahler mit Halogenstrahler verglichen: 

Ausstattung und Funktionen bei einem LED-Strahler

LEDs werden eingeteilt, je nachdem, wie viel Kelvin sie haben. Die Lampen mit dem niedrigsten Kelvin sind die dimmbaren Lampen, die oben schon beschrieben wurden. Dann gibt es noch Lampen mit 3.000 Kelvin, die vor allem für den Alltagsgebrauch gedacht sind. Lampen mit Kelvin zwischen 4.000 und 6.500 werden zum Beispiel in Büros eingesetzt, weil sie die Konzentration und das Sehvermögen stärken.

Abstrahlwinkel

LED-Strahler haben Abstrahlwinkel von 10 Grad, bis zu 360 Grad. Diese verschiedenen Winkel haben alle bestimmte Funktion, weshalb vor einem Kauf der richtige Winkel ausgesucht werden sollten. Ganz normale LED-Strahler haben natürlich 360 Grad und sind für den alltäglichen Gebrauch gedacht, weil sie den ganzen Raum gleichmäßig erhellen.

Wer zum Beispiel nur ein einzelnes Objekt beleuchten will, für den eignen sich die LED-Strahler mit 10 Grad. Sie haben nur einen sehr geringen Winkel und strahlen deshalb bei korrekter Ausrichtung auf das Objekt der Wahl. Sollte es sich um mehrere Objekte, zum Beispiel in einer Ecke handeln, dann sind die LED-Lampen mit 36 Grad Abstrahlwinkel am besten. Alle LEDs mit einem Winkel von 72 Grad dagegen sind perfekt für die Ausleuchtung von Korridoren oder Fluren.

Am weitesten verbreitet ist jedoch die Lampe mit einem 120 Grad Winkel. Diese Lampen sind vor allem für die Grundbeleuchtung von alltäglichen Räumen geeignet. Für diesen Zweck sind ebenso alle LEDs mit einem höheren Wert als 120.

Anzahl der LED Strahler

Ebenso wie der Abstrahlwinkel muss auch die Anzahl der LED-Lampen pro Raum geplant werden. Dabei kann jedoch nicht pauschal gesagt werden, wie viele LEDs in einen Raum müssen, sondern es kann nur die benötigte Lumenmenge ermittelt werden, nach der man sich dann beim Kauf richten kann.

So benötigen Bade- und Wohnzimmer meist 400 – 600 Lumen pro Quadratmeter. Bei Küchen, Schlafzimmern und Fluren reichen 300 – 400 Lumen und in Arbeitszimmern etwas weniger. Nur ca. 140 Lumen pro Quadratmeter sollten in Kinderzimmern eingebaut werden.

Beim Kauf ist es trotzdem empfehlenswert mehr LEDs zu kaufen, als notwendig, um sie gegebenenfalls austauschen zu können. Außerdem können diese zusätzlichen Lampen auch genutzt werden, wenn zu wenige eingeplant wurden.

LED Strahler für Badezimmer und Außenbereich

LED Strahler außen

Da das Badezimmer mehrere Funktionen hat, ist es empfehlenswert, eine dimmbare LED-Leuchte einzubauen. Sollte das Badezimmer keine Fenster haben, kann es gut sein, einen tageslichtähnlich LED-Strahler zu verwenden.

Im Außenbereich muss bei den LED-Strahlern auf den richtigen Schutz geachtet werden. Sie sollten unbedingt gegen Staub und Wasser geschützt sein, um bei Sturm und Regen nicht kaputtzugehen. Dafür gibt es bei LED-Strahlern den IP-Wert. Dieser sollte bei mindestens 65 liegen, damit ausreichender Schutz gewährleistet ist.

Auch für Baustellen sind diese aufgrund ihrer starken Beleuchtung und dem schnellen und flexiblen Anschluss gut geeignet. Baustrahler weisen nahezu identische Werte in Sachen Beleuchtungsstärke, Lichtleistung, etc. auf.

Häufig gestellte Fragen

Wo sollten die LED-Strahler im Raum platziert werden?

Um die LED-Strahler perfekt zu platzieren, muss geschaut werden, dass sich die Lichtkante bei ca. drei Viertel der Wand befindet. Das bedeutet, dass die LEDs mindestens 30 cm von der Wand entfernt sein sollten. Untereinander sollte der Abstand mindestens 60 cm betragen. Vorteilhaft ist es, sich die verschiedenen LED-Strahler vorher aufzuzeichnen und einen Plan zu machen, wo welche Lampe hin soll.

Kann man LED-Strahler dimmen?

Genau wie die Halogenlampen sind auch LEDs dimmbar. Manche LED-Strahler haben zusätzlich eine Technologie, die es ihnen ermöglicht nicht nur die Helligkeit zu dimmen, sondern auch die Farbe des Lichts zu verändern. Natürlich kann die LED nicht plötzlich rot oder blau werden, aber sie kann von einem kleinen bisschen weiß bis grelles weiß.

Wie erkennt man, wie viel Lumen ein LED-Strahler hat?

Nach dem Ausrechnen der erforderlichen Lumenmenge, müssen logischerweise die entsprechenden Lampen eingekauft werden. Dabei sind die Lumen pro Quadratmeter, die der einzelne LED-Strahler leisten kann, größtenteils als “Lux” oder “lm” gekennzeichnet. Nach diesen beiden Einheiten sollte in der Produktbeschreibung oder auf der Verpackung Ausschau gehalten werden.

Interessantes

Licht installieren ▷ Schritt für Schritt Anleitung

Letztes Update: 31. Oktober 2022 Im Rahmen einer Renovierung soll häufig eine alte, in die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*