Home / Kronleuchter / Design-Kronleuchter / Stilkronleuchter

Design-Kronleuchter / Stilkronleuchter

Mit einer schönen Beleuchtung kann man im Zimmer außergewöhnliche Akzente setzen, mit denen man den Wohnräumen eine besondere Stimmung verleiht. Zu den schönsten Teilen gehören dabei die Design-Kronleuchter, die schon seit den Zeiten des Sonnenkönigs Ludwig XIV beliebte Beleuchtungskörper sind, die das Auge mit Glanz und Pracht erfreuen. Mit Elementen beispielsweise aus dem herrlichen Muranoglas sind diese Kronleuchter in der Lage, das Licht auf eine besonders faszinierende Weise zu brechen, an der man immer wieder Freude hat.

Ausdruck von Einzigartigkeit – Der Designkronleuchter

Design Kronleuchter
Ein Designkronleuchter macht Räume schmuck und kunstvoll auf individuelle Weise.

Wer sich für einen Design-/Stilkronleuchter entscheidet, stellt an einen solchen Gegenstand oft hohe Ansprüche. Man sucht einen Beleuchtungskörper, der ebenso individuell wie ungewöhnlich ist und außerdem auf perfekte Weise in die eigene Wohnumgebung passt. Darum findet man auch gerade bei den Stilkronleuchtern so viele Unikate, die nach speziellen Kundenwünschen angefertigt wurden. Natürlich hat eine solche Spezialanfertigung auch ihren Preis.

Aber auch serienmäßig gefertigte Designkronleuchter können durch ihre außerordentliche Schönheit erfreuen. Die Modellauswahl ist groß, so dass man einen Kronleuchter ganz nach den eigenen Vorstellungen wählen kann. Das Design kann dabei schlicht und elegant gehalten sein, oder auch auf herrliche extravagante Weise einen wahren Blickfang für den Raum schaffen.

Design Kronleuchter mit Kristallbehang sind besonders edel und aufwendig. Dabei kann es sich um durchsichtige, geschliffene Kristallanhänger handeln, oder auch um gefärbtes Glas, wobei besonders gerne das herrliche Muranoglas eingesetzt wird. Wer mit einem Kronleuchter einen optimalen Effekt von Eleganz und Glamour erzeugen möchte, sollte sich für ein solches Modell entscheiden.

Der Designkronleuchter eignet sich für unterschiedliche Einrichtungsstile

Der Design-/Stilkronleuchter ist sehr vielseitig im Einsatz und kann in den verschiedenartigsten Zimmern ganz wunderbar zur Geltung kommen. Kronleuchter sind natürlich für eine klassische Einrichtung eine wunderbare Ergänzung. Erhabene, elegante Möbel, schöne Teppiche und Gardinen können durch einen solchen Kronleuchter wunderbar unterstrichen werden und am Abend durch die herrliche Beleuchtung auch besonders gut zur Wirkung kommen.

Doch auch moderne Räume profitieren eindeutig von einem Stilkronleuchter. Zunächst mag es zwar wie ein Stilbruch erscheinen, einen minimalistisch ausgestatteten Raum mit einem Kronleuchter zu versehen. Bei näherem Betrachten stellt man jedoch fest, dass ein Kronleuchter in solchen Räumen, die schnell kalt und unpersönlich wirken können, für eine gesteigerte Wohnlichkeit sorgen und zu einer Wohlfühlatmosphäre beitragen kann.

Grundsätzlich kann jeder Raum mit einem Designkronleuchter ausgestattet werden. Man wird jedoch das Wohnzimmer für einen solchen beeindruckenden Beleuchtungskörper gewählt. In diesem Raum verbringt man viel Zeit und hier werden auch die Gäste empfangen. Somit sorgt ein eindrucksvoller Design-Kronleuchter für die Atmosphäre, die man sich für entspannte Stunden zu Hause wünscht.

Der Flur oder Eingangsbereich des Hauses ist ebenso gut für den Design-Kronleuchter auf besondere Weise profitieren. Der leere Raum zwischen Decke und Boden kann nämlich schnell trostlos wirken. Mit einem schön gestalteten Designkronleuchter geeignet. Dort kann er seine Wirkung als erste Visitenkarte des Hauses ausstrahlen und schon beim ersten Betreten des Heims auf eine gepflegte, wohnliche Atmosphäre schließen lassen.

Räume mit hohen Decken – Der perfekte Hintergrund für den Stilkronleuchter

Hoher Raum für Design Kronleuchter

Wer in Räumen mit hohen Decken wohnt, kann von einem Designkronleuchter kann von einem Designkronleuchter auf besondere Weise profitieren. Der große Raum zwischen Boden und Decke kann nämlich schnell trostlos wirken. Was könnte da schöner sein, um diesen Raum zu füllen, als ein Designkronleuchter? Mit seiner schönen Form sorgt er nicht nur abends in angeschaltetem Zustand für wunderbares Licht. Auch am Tag ist er ein Einrichtungsgegenstand, der mit ausladenden Formen und geschmackvollem Design ganz wesentlich zur Wohnlichkeit des Raums beiträgt.

Doppelgeschossige Eingangshallen sind ebenfalls wie geschaffen für einen Designkronleuchter. Auch hier wirkt er raumfüllend und kann außerdem zahlreichen Leuchtmitteln in einer großen Halle auch für eine perfekte Ausleuchtung sorgen.

Tipps zum Hängen eines Design Kronleuchters

Ein Design-Kronleuchter ist nicht nur eine ausgezeichnete Kombination mit hohen Decken wegen des optischen Effekts. Hohe Decken eignen sich ganz einfach auch besser, um einen solchen Kronleuchter aufzuhängen. Kronleuchter sollten nämlich niemals unmittelbar unter der Decke aufgehängt werden. So verlieren sie ihre Wirkung vollkommen. Vielmehr sollten sie an einer Kette lang von der Decke herunterhängen können, wobei zwischen dem oberen Ende des stilvollen Kronleuchters und der Decke ein Abstand von 30 bis 50 cm bestehen.

Natürlich muss auch vom Boden ein Freiraum von etwa 2 Metern eingehalten werden, so dass der Kronleuchter die Sicht im Raum nicht versperrt und man sich auch gefahrlos darunter bewegen kann. Rechnet man dazu die Höhe des Kronleuchter, so wird es schnell ersichtlich, warum eine Deckenhöhe von 2,70 Metern oder mehr angezeigt ist, wenn ein Stilkronleuchter frei hängen soll.

Wer in seinem Haus nicht mit einer solchen Deckenhöhe zählt, kann auch andere Möglichkeiten schaffen, um einen Designkronleuchter in die Einrichtung einzubringen. Dazu ist es beispielsweise eine ausgezeichnete Idee, den Kronleuchter über dem Esstisch aufzuhängen. So kann man am Abstand zum Boden sparen.

Der Kronleuchter kann ruhig tief über dem Esstisch hängen. So wird der Tisch wunderbar ausgeleuchtet und es entsteht eine wunderschöne Atmosphäre, die an elegante Speisesäle erinnert. So macht die abendliche Familienmahlzeit noch einmal so viel Freude.

Auch über dem Couchtisch kann der Designkronleuchter ausgezeichnet zur Wirkung kommen. So wird eine besonders ansprechende Wohnfläche rund um die Polstergarnitur geschaffen, die zum Entspannen oder zum Unterhalten von Gästen perfekt geeignet ist. Die Leuchtmittel im Kronleuchter können auch dimmbar gewählt werden. So kann das Licht des Kronleuchters der Stimmung angepasst werden.

Die richtigen Leuchtmittel

Früher erzielten die Kronleuchter ihre romantische Wirkung von echten Kerzen. Heute benutzen sie natürlich genau wie alle anderen Lampen elektrisches Licht. Die Glühbirnen werden heute durch modernere Leuchtmittel wie LED abgelöst, die energiesparend und umweltfreundlich sind. Diese Leuchtmittel gibt es auch in schönen Kerzenformen, die noch weiterhin zur Eleganz des Design-Kronleuchter beitragen.

Das Licht des Kronleuchters kann sehr hell sein und Räume vollkommen ausleuchten. Doch oft bevorzugt man ein sanfteres Licht, vielleicht zu einer abendlichen Unterhaltung. Da ist es eine gute Idee, den Kronleuchter mit einem Leuchtmittel zu versehen, dass dimmbar ist. Darauf sollte beim Kauf des Leuchtmittels geachtet werden, denn nicht jedes Leuchtmittel lässt sich zu diesem Zweck einsetzen.

Vor- und Nachteile von Stilkronleuchtern

Der Kauf eines Stilkronleuchters ist immer eine große Entscheidung. Nicht nur ist ein guter Kronleuchter eine größere Anschaffung in finanzieller Hinsicht, man prägt mit einem solchen Einrichtungsgegenstand auch den Charakter des gewählten Raums auf eine erstaunliche Weise. Darum will eine solche Entscheidung auch wohl überlegt und die einzelnen Vorteile gründlich abgewogen werden. Zu den Vorteilen eines Designkronleuchters gehören die folgenden:

  • Elegant und außergewöhnlich
  • Design kann passend zu den meisten Einrichtungsstilen gewählt werden
  • Lichtquelle und Einrichtungsgegenstand zugleich
  • In verschiedenen Räumen einsetzbar
  • Sorgt für gediegene Atmosphäre und Wohnlichkeit
  • In unterschiedlichen Größen erhältlich

Natürlich gibt es auch einige Nachteile. Dazu gehören:

  • Ein gut gearbeiteter Design-/Stilkronleuchter ist kostspielig
  • Besser für Räume mit hohen Decken geeignet

Häufig gestellte Fragen zu Design-Kronleuchtern

Passt ein Stilkronleuchter auch in ein modern eingerichtetes Zimmer?

Ja. Viele Inneneinrichter nutzen einen detailreichen Design-Kronleuchter, um einen Gegensatz au einer modernen Einrichtung zu schaffen. Der Effekt kann sehr gelungen sein und eine individuelle, wohnliche Atmosphäre im Raum schaffen, die eine perfekte Harmonie von Traditionellem und Zeitgemäßen bildet.

Welche Deckenhöhe ist für einen freihängenden Designkronleuchter nötig?

Soll der Design-Kronleuchter frei im Raum hängen, sollte man eine Deckenhöhe von etwa 2,70 zur Verfügung haben. So kann der Kronleuchter am besten zur Wirkung kommen und ist eine echte Bereicherung für den Raum.

Kann man den Designkronleuchter auch über einem Tisch aufhängen?

Ja. Es ist eine ausgezeichnete Idee, einen Designkronleuchter über dem Esstisch aufzuhängen und bei jeder Mahlzeit von der festlichen Atmosphäre zu profitieren, die ein solcher Kronleuchter gewährt. Der Abstand zwischen dem Tisch und dem unteren Ende des Kronleuchters sollte etwa 60 cm betragen. Manche Kronleuchter können auch so angebracht werden, dass sie mit wenigen Handgriffen höher gezogen werden können.

Kann man das Licht beim Kronleuchter dimmen?

Bei einem Design-Kronleuchter kann durchaus ein Dimmer eingesetzt werden, so dass man die perfekte Lichtstimmung für jede Situation wählen kann. Jedoch gilt es, beim Kauf der Leuchtmittel darauf zu achten, dass diese auch gedimmt werden können.