LED Kerzen ▷ Stimmungsvoll, langlebig und ungefährlich

Letztes Update: 29. Juni 2022

Kerzen sorgen zu Hause für eine schöne Atmosphäre und schaffen Gemütlichkeit. Auch LED Kerzen können eine solche Atmosphäre schaffen und bieten dabei zahlreiche Vorteile gegenüber den echten Kerzen aus Wachs. LED Kerzen sind können als geschmackvolles Dekor benutzt werden, das auch im ausgeschalteten Zustand attraktiv wirkt.

Es gibt zahlreiche schöne Modelle, sodass es leicht ist, die perfekte LED Kerze für den eigenen Einrichtungsstil zu finden.

LED Kerzen

Beliebte LED Kerzen Modelle 2022

 LED Kerzen flammenlose Kerzen 12/15/17/20/22CM SetHomemory 12 led teelichter mit timerEldnacele Graue flammenlose Kerzen aus Glas
NameLED Kerzen flammenlose Kerzen 12/15/17/20/22CM SetHomemory 12 LED Teelichter mit TimerEldnacele Graue flammenlose Kerzen aus Glas
Anzahl5 LED Kerzen12 LED Kerzen3 LED Kerzen
Preis26,99 €15,99 €23,79 €
Kaufen auf AmazonKaufen auf AmazonKaufen auf Amazon

Romantisches Kerzenlicht ohne Rauch und Ruß

So schön echte Kerzen auch sind, sie bringen eine ganze Reihe von Nachteilen mit sich. Oft rußen und rauchen sie und hinterlassen auch oft Wachsflecken auf Möbeln und Tischtüchern. Die offenen Flammen bilden auch eine Rauchgefahr. Schon oft ist beispielsweise ein Wohnungsbrand entstanden, weil die Zweige des Weihnachtsbaums durch die Kerzen Feuer gefangen haben.

Die moderne LED Technologie macht es jetzt möglich, die Romantik von Kerzen zu erleben, ohne sich jedoch den Gefahren einer offenen Flamme auszusetzen. Zwar werden auch die LED Kerzen bei längerem Einsatz warm, jedoch nicht so heiß, dass eine Gefahr entstehen kann.

In dem folgenden Video kann man sich einen Eindruck davon machen, wie gut eine solche LED Kerze mit beweglicher Flamme eine klassische Kerze imitiert:

Was genau sind LED Kerzen?

Auf den ersten Blick sieht eine LED Kerze genauso aus, wie eine normale Kerze aus Wachs. Doch im Inneren der Kerze gibt es keinen Docht, der angezündet wird und die Kerze zum Abbrennen bringt. Stattdessen befindet sich in der Kerze ein LED Birnchen, das durch Batterien oder einen Akku gespeist wird. Die LED Kerzen, die mit Batterie betrieben werden, sind in der Regel sehr günstig in der Anschaffung. Bei den Modellen mit Akku hat man hingegen den Vorteil, dass sie immer wieder aufgeladen werden können.

Ein Ladegerät kann in der Regel für mehr als eine Kerze eingesetzt werden, sodass man LED Kerzen mit Akku in der Regel im Set mit mehreren Kerzen kaufen kann. Eine LED Kerze, die mit Batterie betrieben wird, kann eine Leistung von rund 100 Stunden erbringen. Akkus hingegen müssen rund alle 10 Stunden wieder aufgeladen werden, dieser Prozess kann jedoch viele Male wiederholt werden. Bei beiden Arten von LED Kerzen lässt sich gegenüber herkömmlichen Kerzen mit Docht also eine deutliche Ersparnis erzielen.

Batteriebetrieben oder mit Akku – Welche LED Kerzen sind die besten?

Ob man lieber eine LED Kerze mit Akku oder mit Batterie kaufen sollte, hängt ganz von dem eigenen Geschmack ab. Beide Typen bringen Vor- und Nachteile mit sich. Bei einem Akku Modell sind die Anschaffungskosten höher und nach einer gewissen Laufzeit muss man die Kerze immer wieder aufladen. Dazu benötigt man auch ein Ladegerät.

Langfristig gestalten sich die Akku-Kerzen jedoch günstiger, da man keine neuen Batterien kaufen muss und leere Batterien auch nicht entsorgt werden müssen.

Die richtigen LED-Kerze für jeden Anlass

Kerzen mit LED Feuer sind in vielen Ausführungen erhältlich, die sich wunderbar in das Dekor der Wohnung integrieren lassen. Besonders zur Weihnachtszeit findet man viele festlich verzierte Kerzen, die mit ihrem sanften Schein Feiertagsatmosphäre schaffen. LED Kerzen für den Weihnachtsbaum können einen besonderen Zauber schaffen. Auf den ersten Blick sehen sie echten Kerzen zum Verwechseln ähnlich und schaffen daher eine Beleuchtung für den Baum, die deutlich romantischer wirkt, als bei anderen elektrischen Lichterketten.

Auch für andere Jahreszeiten gibt es geschmackvolle LED Kerzen. So können die Kerzen beispielsweise im Sommer auch im Garten oder auf der Terrasse nebst weiterer Gartenlampen oder Terrassenbeleuchtung für eine tolle Stimmung sorgen. Es werden spezielle Kerzen für den Außenbereich angeboten, die robuster sind, als solche, die im Innenbereich eingesetzt werden. Man kann auch ganz schmale LED Kerzen erhalten, die sich für den Kerzenleuchter eignen und eine festlich geschmückte Tafel zieren können.

Auch Teelichter können mit LED ausgestattet sein und dienen dazu, schöne Akzente zu setzen. Für den Friedhof gestaltet sich die LED Kerze ebenfalls praktisch. Trauerlichter mit Batterie, die für den Außeneinsatz geeignet sind, können am Grab über etliche Tage brennen und eine besondere Zierde darstellen.

Besondere Eigenschaften von LED Kerzen

Es besteht derzeit eine hohe Nachfrage nach LED Kerzen und entsprechend hoch ist auch das Angebot an verschiedenen Modellen. Die meisten LED-Kerzen sind mit einem Mantel aus echtem Wachs gestaltet, sodass ein Wachsgeruch zustande kommt, den man bei Kerzen so zu schätzen weiß. Einige Kerzen sind auch so designt, dass sie abzutropfen scheinen oder ein wenig heruntergebrannt aussehen.

Wer jedoch Kerzen liebt, die neu und ungebraucht ausschauen, kann auch unter vielen Modellen wählen, die solche Gebrauchsspuren nicht aufweisen. Sie bleiben auch nach vielen Einsätzen noch so schön wie neu. LED Kerzen sind selbstverständlich genau wie echte Kerzen in vielen schönen Farben erhältlich. Von vollem Rot oder Grün für die Weihnachtsdekoration bis zu aktuellen Pastellfarben kann man eine passende Kerze für jeden Zweck wählen.

LED Kerzen funktionieren vollkommen kabellos und sind von externen Stromquellen unabhängig. Deshalb können sie überall aufgestellt werden. Außerdem gibt es auch keine Kabel, die optisch störend wirken und die Illusion einer echten Kerze stören könnten.

Ausstattungsmöglichkeiten bei LED Kerzen

LED Kerzen Ausstattung

Zusätzlich können die LED Kerzen auch noch mit zusätzlicher Ausstattung versehen sein. So gibt es zum Beispiel Modelle, die mit einer Fernbedienung ein- und ausgeschaltet werden können. So kann man ganz bequem auf der Couch sitzend die Kerzen entzünden. Beliebt sind auch solche Kerzen, die sich über einen Timer steuern lassen. Diese können sich zu einer voreingestellten Zeit ein- oder ausschalten.

Die meisten LED Kerzen haben zudem auch ein Flackerlicht. Wenn man an LED Licht denkt, hat man stets ein flackerfreies Leuchten im Sinn. Doch bei den Kerzen wurde das Licht absichtlich so konstruiert, dass es flackert, genau wie bei einer echten Kerze. Das Licht kann bei LED Kerzen in unterschiedlichen Farben leuchten und bei einigen Modellen ist sogar ein Lichtwechsel möglich.

So kann man das Licht der Kerzen der gewünschten Stimmung genau anpassen. Der Lichtwechsel lässt sich dabei oft über die Fernbedienung vornehmen. Solche Features machen den Einsatz einer LED Kerze interessanter, als den einer herkömmlichen Kerze.

LED Kerzen sind umweltfreundlich

Kauft man heute echte Kerzen, so sind nur die sehr teuren Ausführungen aus Bienenwachs hergestellt. Die meisten Kerzen werden aus Paraffin gemacht. Dabei handelt es sich um einen Kohlenwasserstoff, der aus Erdöl gewonnen wird. Werden diese Kerzen nun durch die Flamme verbrannt, wird CO₂ freigesetzt. Daher trägt das Abbrennen von Paraffin Kerzen auch zum Klimawandel bei. Bei LED Kerzen kommt es zu keiner Verbrennung und daher sind diese Kerzen auch umweltfreundlich.

Paraffin enthält außerdem eine Reihe von Substanzen, die gesundheitsschädlich sind. Auch daher macht es Sinn, auf ungefährliche LED Kerzen zurückzugreifen und das Verbrennen von Paraffin zu meiden.