LED Hallenstrahler ▷ beliebte LED Hallenbeleuchtung und Kaufkriterien

Letztes Update: 9. Juli 2022

Beliebte LED Hallenstrahler Modelle 2022

 BELOEE 200W LED UFO Industrielampe, 20000LM LED HallenstrahlerHallenstrahler LED 150W Öuesen 21000LM UFOAnten PET-Reflektionsdesign LED Hallenstrahler 200W UFO
NameBELOEE 200W LED UFO Industrielampe, 20000LM LED HallenstrahlerHallenstrahler LED 150W Öuesen 21000LM UFOAnten PET-Reflektionsdesign LED Hallenstrahler 200W UFO
Licht6500 K
20000 lm
5500 K
21000 lm
5700-6500 K
‎26000 lm
SchutzartIP65IP66IP65
Leistung200 Watt
(auch 100 & 150 möglich)
150 Watt195 Watt
(andere wählbar)
Preis
Kaufen auf Amazon
Kaufen auf Amazon
Kaufen auf Amazon
 Airand Hallenbeleuchtung LED Hallenstrahlerbapro 4er 200W LED StrahlerWZTO 100W LED UFO Industrielampe
NameAirand Hallenbeleuchtung LED Hallenstrahlerbapro 4er 200W LED StrahlerWZTO 100W LED UFO Industrielampe
Licht5500 K
28000 lm
6000 K
20000 lm
6000-6500 K
‎10000 lm
SchutzartIP65IP65IP65
Leistung200 Watt200 Watt
(andere wählbar)
100 Watt
(andere wählbar)
Preis119,99 €
Kaufen auf Amazon
Kaufen auf Amazon
Kaufen auf Amazon
 Blivrig 100W LED UFO Industrielampe, 10000LM LED HallenstrahlerCanlanda LED UFO Industrielampe High Bay Licht10er Anten PET-Reflektionsdesign LED Hallenstrahler
NameBlivrig 100W LED UFO Industrielampe, 10000LM LED HallenstrahlerCanlanda LED UFO Industrielampe High Bay Licht10er Anten PET-Reflektionsdesign LED Hallenstrahler
Licht6500 K
10000 lm
6000-6500 K
20250 lm
5700-6500 K
‎26000 lm
SchutzartIP66IP65IP65
Leistung100 Watt150 Watt
(andere wählbar)
200 Watt
(andere wählbar)
Preis34,99 €1.139,98 €
Kaufen auf Amazon
Kaufen auf Amazon
Kaufen auf Amazon

Produktionshallen, Lagerräume, Scheunen, Werkstätten und andere Objekte werden als Arbeitsstätten angesehen. Um eine Gefährdung der Gesundheit zu vermeiden, sieht der Gesetzgeber vor, dass sie ausreichend beleuchtet werden müssen.

Die Vorschriften sind unter anderem in der Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) und der ASR 3.4 Beleuchtung festgehalten. Zu den Leuchtmitteln, die dafür häufig eingesetzt werden, gehören LED Hallenstrahler.

Aufgabe der LED Hallenstrahler

LED Hallenstrahler

Hallenstrahler sind Leuchten, die zur Ausleuchtung großer Räume gedacht sind. Sie werden für gewöhnlich in größerer Höhe an der Decke oder an einer geeigneten Wand montiert. Durch ihre Konstruktion leuchten sie eine große Fläche gleichmäßig aus.

LED Hallenstrahler haben dieselben Aufgaben zu erfüllen wie die Deckenbeleuchtung in Wohnräumen. Sie sorgen für eine Grundbeleuchtung, die ein sicheres Arbeiten ermöglicht und eine Überlastung der Augen verhindert.

Die Hallenstrahler bestehen aus einem Gehäuse, dem Reflektor, in das die LED Lampen eingebaut sind. Der Reflektor strahlt das Licht in einem bestimmten Winkel ab. Je größer der Winkel, umso größer ist die ausgeleuchtete Fläche, umso geringer aber auch die Beleuchtungsstärke.

Vorteile von LED Hallenstrahlern

Bevor LED Hallenstrahler allgemeine Verbreitung fanden, wurden Halogen-Metalldampflampen und Quecksilberdampflampen zur Beleuchtung von Hallen eingesetzt. Deren Verwendung ist mittlerweile verboten. Verstöße können hohe Geldstrafen nach sich ziehen. Diese Anordnung hat der Gesetzgeber aus gutem Grund erlassen, weil LED Hallenstrahler gegenüber den klassischen Hallenstrahlern wesentliche Vorteile haben.

Für dieselbe Beleuchtungsstärke benötigen sie nur ein Viertel des Stroms. Sie tragen damit erheblich dazu bei, die Umwelt zu schonen. Auch der Betreiber profitiert davon, weil die Stromrechnung reduziert wird. Die Kosten reduzieren sich nicht nur durch den geringeren Stromverbrauch, sondern auch durch die längere Lebensdauer der LED Lampen. Sie beträgt 20.000-50.000 Betriebsstunden. Sind die Lampen täglich für 8 Stunden in Betrieb (einschließlich Wochenenden und Feiertage) ergibt das eine maximale Lebensdauer bis zu 17 Jahre. Das spart jede Menge Wartungskosten.

Anzahl der benötigten LED Hallenstrahler

Wie viele Hallenstrahler benötigt werden, hängt von mehreren Faktoren ab. Dazu gehört nicht allein die reine Lichtleistung (Helligkeit) der Strahler, sondern auch die Größe des Raums, die Höhe, in der die Hallenstrahler montiert werden, den Winkel der Abstrahlung und die Art der Nutzung der Halle. Die Mindest-Beleuchtungsstärke darf an keiner Stelle des Raums unterschritten werden. Andererseits müssen die Strahler so montiert werden, dass sie die Personen im Raum nicht blenden.

Unternehmer sind gut beraten, sich bzgl. der Beleuchtungsplanung an einen Experten für Beleuchtung zu wenden und berechnen zu lassen, wie viele LED Hallenstrahler benötigt und wo sie am besten angebracht werden. Das vermeidet Probleme mit dem Gewerbeamt und anderen Behörden.

Gängige Beleuchtungsstärken für verschiedene Arbeitsbereiche

Lux

Je nach der Art der ausgeführten Arbeiten schreibt der Gesetzgeber eine bestimmte Mindesthelligkeit der Beleuchtung vor. Die Werte werden in Lux gemessen und sehen wie folgt aus:

  • Büros und Bereiche für konzentriertes Arbeiten: 500 Lux
  • Montagearbeiten: 200-500 Lux
  • Versandhallen: 300 Lux
  • Industriehallen: 200 Lux
  • Lagerhallen mit Lesetätigkeit: 200 Lux
  • Lagerhallen: 100 Lux
  • Sporthallen: 300 Lux
  • Eingangshallen: 200 Lux

Diese Werte stellen Mindestanforderungen dar. In bestimmten Fällen kann die vorgeschriebene Beleuchtungsstärke durchaus auch höher sein.

Lumen

Auch die benötigte Lumen-Anzahl, die häufiger bei LED Hallenstrahlern angegeben wird, kann anhand der Größe der Halle ausgerechnet werden. Häufig findet man im Internet folgende Angabe zu Hallenbeleuchtung: 275-280 Lumen (lm) je Quadratmeter.

Beispiel Sporthalle einer Grundschule: Für so eine klassische Sporthalle mit den Maßen 15 m × 27 m würden demnach 405 m² x 275 lm benötigt werden, also 111375 lm. Nehmen wir an ein einzelner LED Hallenstrahler strahlt 21000 lm aus, so werden 5-6 solcher Hallenstrahler benötigt.

Kaufkriterien für gute LED Hallenstrahler

LED Hallenstrahler kaufen

Bei der Auswahl geeigneter LED Hallenstrahler spielen verschiedene Punkte eine Rolle. Dazu gehören unter anderem:

Die Lichtleistung

Der Wert wird in Watt oder Lumen angegeben. Er sagt aus, wie viel Licht der betreffende LED Hallenstrahler ausstrahlt. In der Praxis ist die Lichtleistung jedoch nur von untergeordneter Bedeutung. Wichtiger als die Lichtleistung in Lumen ist die in Lux gemessene Beleuchtungsstärke in dem Bereich, der vom Hallenstrahler beleuchtet werden soll. Als Faustregel gilt, dass die Lichtleistung umso höher sein muss, je weiter entfernt (oder je höher) die Leuchte von der zu beleuchtenden Fläche ist.

Der Abstrahlwinkel

Diese Angabe wird in Grad (°) gemacht. Er gibt an, in welchem Winkel das Licht aus dem Reflektor abgestrahlt wird. Je höher der Winkel, umso größer ist die ausgeleuchtete Fläche. Bei einem Abstrahlwinkel von 100° kann zum Beispiel ein einziger LED-Hallenstrahler, der in 6 m Höhe montiert ist, eine Fläche von mehr als 100 m² ausleuchten und dabei eine Beleuchtungsstärke von 280 Lux erreichen.

Allerdings muss in diesem Zusammenhang bedacht werden, dass bei einem größeren Abstrahlwinkel das Licht aus dem Hallenstrahler über eine größere Fläche verteilt wird. Demzufolge nimmt die Beleuchtungsstärke ab. In der Praxis läuft es darauf hinaus, einen Kompromiss zwischen Abstrahlwinkel und Beleuchtungsstärke zu finden.

Die Lichtfarbe

Die Farbe des Lichts, die von den LED Hallenstrahlern abgestrahlt wird, trägt wesentlich zum Wohlbefinden der Beschäftigten bei. Sie wird auch als Farbtemperatur bezeichnet. Experten sprechen deshalb von warmen und kaltem Licht.

Für Arbeitsstätten hat sich die Lichtfarbe Neutralweiß am besten bewährt. Sie wird auch Tageslichtweiß genannt, da sie dem Sonnenlicht am nächsten kommt. Neutralweiße Hallenstrahler fördern die Konzentration und beugen vorzeitiger Ermüdung vor. Das ist besonders wichtig, wenn in der Halle auch nachts gearbeitet werden soll.

Die Steuerbarkeit

Besonders in großen Hallen werden nicht alle Bereiche ständig gleichmäßig genutzt. In solchen Fällen macht es Sinn, die LED Hallenstrahler mit Bewegungsmeldern auszustatten. Registriert der Sensor keine Bewegung, wird der Strahler erst gedimmt und dann ganz abgeschaltet. Wird eine Bewegung registriert, schaltet sich die Leuchte automatisch wieder ein. Das spart viel Strom.

In dem folgenden Video wird demonstriert, wie LED Deckenstrahler für bspw. die Halle montiert werden:

Fazit

LED Hallenstrahler sind Leuchten, die zur Beleuchtung großer Hallen vorgesehen sind. Sie verbrauchen nur wenig Strom, sind umweltfreundlich und langlebig. Bei der Installation muss die gesetzlich vorgeschriebene Mindest-Beleuchtungsstärke unbedingt beachtet werden. Am besten ist es, sich von einem Fachmann beraten zu lassen.

Interessantes

Licht dimmen

Licht dimmen ▷ Möglichkeiten und Vorteile im Überblick

Letztes Update: 16. Juli 2022 In den meisten Räumen ist Licht dimmen nicht unbedingt nötig, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*